Wildbewirtschaftung

Jagdbare Wildarten auf der Insel Rügen

Rotwild, Damwild, Muffelwild, Schwarzwild, Rehwild, Hase, Kaninchen, Gänse, Enten, Fuchs, Dachs, Marder, Marderhund

Die Bejagung der auf dieser Wildarten erfolgt nach der Bewirtschaftungsrichtlinie (WBR) des Landes Mecklenburg Vorpommern. Aktiven Einfluss auf die Durchsetzung der Wildbewirtschaftungsrichtlinie nimmt die Hegegemeinschaft Rot- und Damwild. Dank ihrer zielstrebigen Arbeit konnte sich ein gesunder und tropäenstarker Rot- und Damwildbestand entwickeln, was sich darin zeigt, dass im Jahr 2004 auf der Insel Rügen der zweitstärkste Rothirsch Mecklenburg-Vorpommerns mit 240, 68 Punkten (IP) und der stärkste Damhirsch Deutschlands mit 210,10 IP erlegt werden konnte

Strecken-und Abschußlisten sowie Listen der Beauftragten für Strecken und körperlichen Nachweis finden Sie unter Downloads.